Die Störche 2021 im Video

Ein ganz eigener Rückblick auf das Jahr 2021 mit unserer Weißstorch-Familie im Mittelpunkt (März – Aug.).

Für den NABU ist es der Wappenvogel und das hat viele Gründe.  Bei der zugehörigen Entscheidung mitgespielt hat 1966 sicher die Erfahrung, dass dieser Vogel wie kaum ein anderer etwas Ruhiges, Elegantes und Geheimnisvolles verkörpert und damit auch schon lange die Menschen in unserer Region fasziniert hat. Also hier vorab die kleine Bitte: wenn Sie Lust haben, die Familien-Monate im Leben der Störche auf sich wirken zu lassen, dann sollten Sie auch selbst die nötige Zeit und Ruhe mitbringen (Video mit ca. 30 min).

Video mit Jahresrückblick 2021 (30 min)

Grundlage des Videos: Seit dem Jahr 2011 betreibt der Bürgerverein Betzenhausen-Bischofslinde in Freiburg eine WebCam auf dem Turm der historischen St. Thomas Kirche. Im Jahr 2021 hatten wir besonders viele Aufrufe unserer Web-Seite. Parallel haben wir selbst auch Aufzeichnungen erstellt, um am Ende der Brut-Saison ein zusammenfassendes Video zu erstellen: Das ist inzwischen auch auf YouTube zu finden. Wir freuen uns auf Rückmeldungen dort.

Zusammenfassung zum Storchenjahr 2021: Schon Anfang/Mitte Febr. kamen unsere Störche aus dem Süden zurück, also sind auch die Küken früh geschlüpft. Nummer eins schaute ab dem 10. April in die Welt und traf damit gleich auf ein kleines Jubiläum: auf den Tag genau vor 111 Jahren – also am 10. April 1910 – wurde unser Lokal-/Bürgerverein Betzenhausen gegründet, der seit vielen Jahren das Nest der Störche betreut. Bis Juli hatten sich die drei Jung-Störche bestens entwickelt: trotz viel Wind und Regen in dieser Zeit (auch in Freiburg scheint nicht immer die Sonne). Beringt wurde am 28. Mai. Leider verfing sich der dritte Jungstorch anfang Juli in einer Hochspannungsleitung und hat das dann am Ende nicht überlebt (das haben wir aber im Video nicht erwähnt). Die beiden anderen zog es schon Mitte August in den Süden: vielleicht haben sie es ja bis zu den Elefanten in Afrika geschafft um ihre Jugendjahre dort zu verbringen.

Im Normalfall ist unsere WebCam zwischen Anfang März und Ende August eines Jahres aktiv und über den folgenden Direkt-Link zu erreichen: www.betzenhausen-bischofslinde.de/storchenkamera-online. Dort finden Sie auch z.B. häufig gestellte Fragen (FAQ).

Ein paar weitere Quellen zum Thema Weißstorch in Betzenhausen

Das Storchennest auf der Turm der St. Thomas Kirche hat einen lange Historie, siehe hier.

Als Trost für die Herbst- und Wintermonate haben wir zusätzlich ein paar Impressionen und Geschichten aus den letzten Jahren zusammengestellt.

Haben Sie sich schon mal gefragt, wo die Störche eigentlich ihren “Winterurlaub” verbringen? Wie die weitere Zeit der Jungstörche aussieht und wie viele überleben? Wir haben versucht auch solche Themen anzusprechen im Beitrag zum Jahr der Störche.

Weiteren Informationen, speziell über die allgemeine Entwicklung der Weißstörche im Breisgau, sind zu finden bei Weissstorch Breisgau e.V.

Der Bürgerverein Betzenhausen-Bischofslinde arbeitet ehrenamtlich um das Nest der Weißstörche auf der St. Thomas Kirche instandzuhalten und die Kamera zu betreiben.

Wir freuen uns natürlich über jede Unterstützung, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf über E-mail: storch@betzenhausen-bischofslinde.de . Wir bitten aber Verständnis dafür, dass wir nicht auf jede E-Mail individuell antworten können.

Natürlich freuen wir uns auch über Spenden, um die laufenden Kosten zu decken (Bankverbindung IBAN DE02 6809 0000 0005 4186 07, Bürgerverein Betzenhausen-Bischolfslinde). Bitte mit Verwendungszweck „Storchennest“ versehen. Herzlichen Dank!