Bürgerblättle: neueste Ausgabe lesen

Unten auf dieser Seite können Sie durch die aktuelle Ausgabe unseres Stadtteil-Magazins blättern; zum Lesen kompletter Artikel eignet aber eher unser PDF-Download mit Anzeige der der Seiten im Browser (dort stehen auch frühere Ausgaben zur Verfügung).


Vorwort von Beate Diezemann:

Anfang des Jahres haben wir Sie über die Verschiebung unserer Mitgliederversammlung, die im Frühjahr geplant war, informiert und angekündigt, dass wir diese nachholen, sobald die Corona-Einschränkungen es zulassen. Momentan planen wir eine Mitgliederversammlung für Freitag, den 08.10.2021 im Bürgerhaus
und hoffen, dass uns keine 4. Welle diesen Plan durchquert. Die Mitglieder werden zur gegebenen Zeit rechtzeitig informiert.

Die kommende Mitgliederversammlung wird verbunden sein mit den turnusmäßigen Vorstandswahlen. Hierzu werden einige Neubesetzungen notwendig sein.
Unter anderem wird es auch mir durch meine private Situation nicht möglich sein, für eine weitere Amtszeit zu kandidieren. Das bedeutet, dass auch die Stelle des ersten Vorsitzes neu besetzt werden muss.

Über direkte Gespräche haben wir in den letzten Monaten noch keine erfolgsversprechende Lösung gefunden. Allerdings war die Kontaktpflege und das neu Kennenlernen coronabedingt ja auch nur eingeschränkt möglich.

Wir – der Vorstand – bitten Sie deshalb dringend um aktive Mitarbeit bei der Besetzung. Es wäre erfreulich, wenn es in unserem einwohnerstarken Stadtteil jemanden gäbe, der sich diese Mitarbeit im Vorstand vorstellen kann.

Die vielfältigen Bereiche, mit denen sich der Vorstand beschäftigt, können Sie wieder dem informativen „BÜRGERBLÄTTLE“ entnehmen, welches Sie druckfrisch in den Händen halten.

Aus meiner fast 12jährigen aktiven Arbeit im Vorstand des Bürgervereins kann ich bestätigen, dass diese Tätigkeit sehr schön und in vielerlei Hinsicht bereichernd war und ist.

Vielleicht kennen Sie jemanden, oder haben selbst Interesse sich ehrenamtlich für den Stadtteil zu engagieren?

Gerne steht der Vorstand für Informationsgespräche zur Verfügung. Schreiben Sie uns, oder rufen Sie uns an.

Beate Diezemann