Bürgerblättle: neueste Ausgabe lesen

Unten auf dieser Seite können Sie durch die aktuelle Ausgabe unseres Stadtteil-Magazins blättern; zum Lesen kompletter Artikel eignet aber eher unser PDF-Download mit Anzeige der der Seiten im Browser (dort stehen auch frühere Ausgaben zur Verfügung).


Das Vorwort von Beate Diezemann:

In der zweiten Märzwoche konnte dann auch der lang erwartet umgebaute Betzenhauser Torplatz der Öffentlichkeit übergeben werden. Der Blick ist befreiend! Bis jetzt kamen viele positive Rückmeldungen zum neuen Torplatz bei uns an. Das freut uns natürlich, haben wir uns doch wirklich sehr bemüht, alles Machbare in das Gesamtkonzept zu integrieren.

Zwei Wermutstropfen auf unseren Stadtteil bezogen haben wir: die angedachte Streichung/Verschiebung des Westbad Freibeckens, sowie die von einigen Fraktionen geforderte Reduzierung des Vollzugsdienstes. Beide Punkte treffen uns hier im besonders stark nachverdichteten Westen extrem.

Die Menschen hier brauchen ganz besonders den Freiraum in der frischen Luft, um sich von der Enge des Wohnbereichs erholen zu können. Das wiederum kann zu Konflikten führen. Die Probleme am Seepark häufen sich jetzt bereits, obwohl wir noch coronabedingte Kontakt Einschränkungen haben. Wie wird das in ein paar Monaten? Die Nichterfüllung der Westbad Zusage und die Reduzierung des wichtigen und notwendigen Vollzugsdienstes ist für uns schwer nachvollziehbar. Wir fordern zum wiederholten Mal die Entscheidungsträger auf, diese Entscheidungen zum Wohl der Bevölkerung hier im Westen zu überdenken. Mehr zu diesen Punkten im Heft.

Trotz allem freuen wir uns auf die wärmere Jahreszeit, um den schönen Torplatz entspannt genießen zu dürfen. Schön wäre es, wenn wir das ohne die Corona-Problematik tun dürften. In diesem Sinn bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Beate Diezemann