Nachbarschaftsflohmarkt Betzenhausen

Aktuelles: hier die Standorte der Flohmarktstände (Stadtplan PDF) zum ersten Nachbarschaftsflohmarkt in Betzenhausen am Samstag, 24. Sept. (10-13 Uhr):

Stadtteiltreff und KuGe laden herzlich ein zum Spaziergang durch unseren Stadtteil mit Besuch der Flohmarkt-Stände. Hier geht es zur ausgehängten Flohmarkt-Info von Stadtteiltreff und KuGe.


Wir möchten ganz herzlich einladen, beim ersten Nachbarschaftsflohmarkt in Betzenhausen teilzunehmen am Samstag, 24. Sept. (10-13 Uhr): mit einem eigenen Stand oder einfach als Besucher. Hier die zugehöriges Ankündigung von Stadtteiltreff zusammen mit Kultur&Geschichtskreis (KuGe).

Wie funktioniert der Nachbarschaftsflohmarkt?

  • Ein Flohmarkt-Stand ist nur auf privaten Grundstücken wie Vorgärten oder Höfen erlaubt. Bitte holen Sie ggf. das Einverständnis Ihrer Hausverwaltung oder Ihres Vermieters ein.
  • Für alle Mieterinnen und Mieter der StuSie, Freiburger Stadtbau, des Bauvereins Breisgau, Familienheim und Heimbau gibt es bereits das Einverständnis für Flohmarkt-Stände an diesem Tag. Dies gilt aber nur für die dort wohnenden Mieterinnen und Mieter.
  • Verboten sind Flohmarkt-Stände auf Gehwegen, öffentlichen Plätzen oder Parkplätzen.
  • Bitte bringen Sie alles, was Sie für Ihren Stand benötigen mit und bauen diesen danach selbstständig wieder ab.
  • Besucherinnen und Besucher sowie Teilnehmende handeln auf eigene Verantwortung. Eine Haftung durch die Organisatorinnen und Organisatoren ist ausgeschlossen.

Wenn Sie am 24.09. einen Stand auf Ihrem privaten Grundstück machen möchten:

  • Wohnen Sie in dem, auf dem Plakat, blau eingegrenzten Gebiet?
  • Wenn ja (bitte nur dann!), schicken Sie die Adresse Ihres Stands bitte an praktikanten-stadtteiltreff@caritas-freiburg.de oder melden sich bei Rolf Baiker (KuGe) unter (07 61) 89 26 33.
  • Dann wird Ihr Stand auf einem Stadtplan markiert. Dieser wird für die weitere Öffentlichkeitsarbeit genutzt und Ihnen voraussichtlich am 15.09. zugesandt.
  • Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: Sonntag, 18.09.2022

Eine Veranstaltung vom Stadtteiltreff und Kultur&Geschichtskreis (KuGe).