Aktuelle Ausstellungen

Hier finden Sie aktuelle Ausstellungen in Betzenhausen oder mit Bezug zu unserem Stadtteil.


Die Dreisam als Lebensader

Zentrum Oberwiehre (ZO): 19. bis 24. Oktober, siehe auch 2020.freiburg.de

Achtung: Corona-bedingt kurzfristig abgesagt!! (neuer Termin sobald sichere Durchführung möglich)


Kunstprojekt mit Kindern und Jugendlichen zum Thema „Weltoffenheit, Respekt und Toleranz“

In einer gemeinsamen Aktion der Offenen Kinder und Jugendarbeit Freiburg (OKJA) haben die beteiligten Jugendzentren mit ihren Besucher*innen Kunstwerke zum Thema „Weltoffenheit, Respekt und Toleranz“ gestaltet. Entstanden sind z.B. Fotos, Bilder und Plastiken.

Auch das Jugendzentrum Chummy hat sich an diesem Projekt beteiligt.

Ab sofort sind ausgewählte Bilder aus dem Projekt an öffentlichen Plätzen in den jeweiligen Stadtteilen zu sehen, so z.B. als große Stellwand am Bürgerhaus am Seepark oder als Plakat an Litfaßsäulen.

Bis zum 30. Oktober 2020 können alle Interessierten, die gesamten Werke in der Stadtteilbibliothek Haslach zu sehen bekommen.


Malereien und Fotografien von Maximilian Seip

Stadtteiltreff Betzenhausen-Bischofslinde, Am Bischofskreuz 4, ab 20. Okt. 2020.

Die Ausstellung im Stadtteiltreff zeigt Malereien und Fotografien von Maximilian Seip, Jg. 1991. Hier ein kurze Einführung:

Maximilian Seip malt und fotografiert so wie er Musik macht: Intuitiv, sich dem Moment hingebend, abtauchend in das Hier und Jetzt des Moments, die schöpferische Freiheit genießend, meist von einer Emotion getrieben, die irgendwie künstlerisch ausgedrückt werden muss.

Dabei kommen zum größten Teil abstrakt-sphärische Landschaften heraus, welche traumähnlichen Charakter besitzen und gespeist sind aus Naturbeobachtungen und den Eindrücken aus der Nacht.

Das Hauptmotiv seiner Fotografien sind Landschaften und Wolken, welche ihn schon seit geraumer Zeit in ihren Bann ziehen und besonders zu Abend- und Morgenstunden eine natürliche Kraft ausstrahlen.


Variationen der Fotografie

Fotoausstellung mit Fotos von Jerome und Helmut Schiemann

Sparkasse Mooswald Freiburg , Elsässer Straße 54, 30. Okt. bis 2. Dez. 2020.

Diese Ausstellung soll auf die verschiedenen Möglichkeiten der Darstellung von Motiven dienen.

Wir sehen Schwarzweiß Fotos neben Farbfotos, Scherenschnitt ähnliche Fotos, Vogelmotive in Farbe und Kunstfotos. Es gibt kein Alter, um die Welt mit der Fotografie zu entdecken und um Freude an der schönen, uns umgebenden, Natur zu empfinden.

Die hier gezeigten Fotos sind von Helmut Schiemann. Auch Fotos von Jerome Schiemann (10 Jahre alt) werden bei der Fotoausstellung zu sehen sein.



… und auf besondere Ereignisse sollte man auch mal zurückblicken:

Ausstellung “Dark Side of the Moon” (Aug.-Okt. 2020) mit Modellen und Plänen zur Gaskugel, die vier Architekturstudenten im Rahmen ihrer Masterarbeit erarbeitet haben; hier ein Rückblick.

Figurentheater Gregor Schwank: unter dem Titel “Magische Figuren und Fantasie-Welten” war im Sept. 2020 eine Ausstellung zu sehen, die es so noch nicht gegeben hat.

Eröffnung der Ausstellungsreihe Kunst im Stadtteil“  im Jahr 2016.