Geschichtliches zu unserem Stadtteil: hier finden Sie eine Sammlung von Beträgen miit geschichtlichem Hintergrund zu unserem Stadtteil.

Das Dorf “Betzenhausen” wird erstmalig 972 als „Bezenhusa“ urkundlich erwähnt und ist seit 1908 ein Stadtteil von Freiburg (siehe unsere Übersicht zur Geschichte von Betzenhausen). Für Interessierte zusätzlich ein Hinweis auf den „Kultur- und Geschichtskreis Betzenhausen-Bischofslinde e.V.“, der seit 1998 Themen zur Geschichte unseres Stadtteils aufbereitet: siehe Kurzvorstellung hier oder www.kuge-freiburg.de.

 

Geschichte Betzenhausen: Herrschafts- und Besitzverhältnisse

Hintergrund: in einer langen Beitragsserie wurde von Nov. 1976 bis Aug. 1978 über die Geschichte von Betzenhausen im Bürgerblättle berichtet (siehe Übersicht). 1. Herrschaft Quellen für die Ortsnamen des 8. und 9. Jahrhunderts sind im Breisgau die Urkunden der Klöster Lorsch und St. Gallen. Zu diesen beiden räumlich entfernt liegenden Klöstern muß es früher enge […]

Geschichte Betzenhausen: Naturraum und Siedlungsbild

Hintergrund: in einer langen Beitragsserie wurde von Nov. 1976 bis Aug. 1978 über die Geschichte von Betzenhausen im Bürgerblättle berichtet (siehe Übersicht). Naturraum Um alte Siedlungen zu finden muß man den Wasserläufen nachgehen. Alles Wasser des Stadt- und Landkreises Freiburg strömt dem Rhein zu, der die Westgrenze bildet. Fast alle Wasserläufe entspringen im Schwarzwald und […]