Arbeitskreis Verkehr stellt sich vor

Der AK Verkehr wurde im Jahr 2015 vom Vorstand des Bürgervereins ins Leben gerufen. Er hat 6 ehrenamtliche Mitglieder die sich turnusmäßig treffen um anstehende Aufgaben zu besprechen und weitere Vorgehensweisen zu verabreden.

 

Die Ziele des AK Verkehr sind:

  • Anlaufstelle für die Bürgerschaft Betzenhausen-Bischofslinde
  • Vorschläge und Konzepte zur Verbesserung des Straßen- , Rad- und Fußverkehrs entwickeln
  • Nahtstelle zu städtischen Behörden rund um Verkehrsangelegenheiten
  • Information an die Bürgerschaft

Was hat der AK Verkehr für 2017 geplant?

  • ZAK – Begleitung der Planung 2-te Ausbaustufe der Sundgauallee und des Betzenhauser Tor Platzes
  • Aufnahme und Bearbeitung aller Bürgeranfragen hinsichtlich Verkehrsangelegenheiten
  • Unterstützung der Grundschulen bei einer möglichen Einführung eines Walking Bus Konzeptes
  • Wo möglich Beleuchtung in Unterführungen und Radwegen verbessern
  • Einhaltung und Überprüfung von Tempolimits evaluieren