Umgestaltung des Betzenhauser Torplatzes verzögert sich

Die Umgestaltung des Betzenhauser Torplatzes – Teil II im Zentrenaktivierungskonzept – ist leider nicht wie geplant möglich. Wohnungseigentümer stimmten den Plänen der Stadt nicht zu, die auch ihre Flächen betreffen.

Hier geht es zum Bericht in der Badischen Zeitung

Ausgabe 253:  Dez. 2018/Jan. 2019

Einzelne Themen:

  • Sundgauallee und Kleineschholz
  • Anne Frank Schule „Laufbus“
  • Älter werden im Stadtteil
  • Chummy News …

PDF (4 MByte)

Aktuelle Themen und Termine

Neuer Vorstand im Bürgerverein

Auf der Jahreshauptversammlung (28. März im Bürgerhaus am Seepark) wurde der Vorstand des Bürgervereins neu gewählt. Neu zu besetzen war insbesondere auch das Amt des Vorsitzenden, da Rolf Baiker nicht wieder kandidierte: zur Nachfolgerin gewählt wurde Beate Diezemann, die bisherige zweite Vorsitzende. Hier geht es zum ausführlicheren Protokoll des Abends.


Benefizlauf „Charity Walk and Run“ am 27. April 2019 zugunsten hilfsbedürftiger Kinder entlang des Seeparks

Die Laufstrecke führt entlang des Seeparks, der sich mitten im Herzen des Freiburger Westens befindet. Die Einnahmen gehen zu 100% an den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg e.V. und Humanity First Deutschland e. V.. Die Schirmherrschaft bei diesem Projekt wird wieder der erste Bürgermeister Herr von Kirchbach übernehmen.

Bereits im ersten Jahr konnten wir über 5000 € an den Freiburger Förderverein für krebskranke Kinder e.V. spenden (mit fast 200 Läuferinnen und Läufern). Für mehr Infos siehe http://www.charity-walk.info/staedte/freiburg/.


Baustelle im Seeparkgelände voraussichtlich noch bis 3.5.2019

Aufgrund der Witterung wird die Baustelle im Seeparkgelände bis voraussichtlich 3.5.2019 in Betrieb sein. Die Bäume sind inzwischen alle gepflanzt, es werden nun noch die Bodenarbeiten ausgeführt. An Ostern ist die Baustelle nicht in Betrieb. Der Absperrzaun wird nach der Auflösung der Baustelle voraussichtlich noch weitere 8 Wochen verbleiben bis die Ansaaten vollständig aufgelaufen sind (Kristina Paleit,  Stadt Freiburg)

Siehe auch Hintergründe zum „Klimawandel-Garten“ im Seepark


Anti-Graffiti Aktion am 11.05.2019 in Betzenhausen-Bischofslinde

Ziel ist die kostenlose und fachgerechte Entfernung von illegalen Graffiti für die betroffenen Eigentümer. Kooperationspartner sind unter anderem die Malerinnung, Polizei, VAG, Stadt Freiburg (z. B. die Jugendhilfe im Strafverfahren im Amt für Kinder, Jugend und Familie), die Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule und die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus und Grund. An dem Aktionstag am 11. Mai 2019 werden betroffene Fassadenvon den teilnehmenden Malerfirmen fachmännisch gereinigt. Zusätzlich informiert der Verein, die Polizei und die Malerinnung über Präventionsmaßnahmen vor Ort. Parallel zur Aktionen werden die beteiligten Gruppen Info-Ständer aufbauen (nach aktueller Planung am Platz am Bischofskreuz).

Der Verein „Sicheres Freiburg“ übernimmt die Kosten für notwendige Materialien, die die Firma Farbtex kostengünstig zur Verfügung stellt. Die Maler arbeiten ehrenamtlich.
Konzept und Fotos der letzten Aktionstage finden Sie auf der Homepage des Vereins unter www.sicheres-freiburg.de.


Bürgerblättle als PDF-Download

Die aktuelle Ausgabe unserer Stadtteilzeitung und frühere Ausgaben stehen auch als PDF zum Download bereit.

Ausgabe 252:  Okt/Nov 2018

Einzelne Themen:

  • Umgestaltung Betzenhauser Torplatz
  • Wasserweg Freiburg nach Teningen
  • Erweiterung Anne Frank Schule
  • Lieraturkreis im Stadtteil …

PDF (3,5 MByte)

Umbenennung der Lexerstraße und Abstimmungsverhalten der Fraktionen

Im letzten Bürgerblättle hatten wir schon über den Stand zur Umbenennung der Lexerstraße berichtet: in einer Infoveranstaltung der Stadt hatten sich 85 % der Anwohner schriftlich geäußert, und 94 % hatten sich gegen eine Umbenennung ausgesprochen. Am 15. Mai 2018 hat der Gemeinderat die Umbenennung endgültig beschlossen und damit das eindeutige Ergebnis der Anhörung nicht berücksichtigt. Gegen die Allgemeinverfügung der Stadt (Amtsblatt vom 25.5.2018) haben eine Reihe von Anwohnern Widerspruch eingelegt.

Der Bürgerverein hat daraufhin die Fraktionen zu ihrem Abstimmungsverhalten schriftlich befragt. Hier nun die Rückmeldung der Fraktionen und weitere Unterlagen wie z.B. Drucksachen der Stadt sowie das Anschreiben des BVBB an die Stadt Freiburg.

Keine Lexerstraße mehr in Betzenhausen

Umbenennung der Lexerstraße und Abstimmungsverhalten der Fraktionen

In unserem Stadtteil gehört die Lexerstraße zu den Straßen, die einen anderen Namen bekommen sollen. Der Gemeinderat hat bereits in seiner Sitzung am 15. November 2016 beschlossen, „den Empfehlungen der Kommission grundsätzlich zu folgen“. Nach dieser Vor-Festlegung des Gemeinderates wurde für jede Straße dennoch ein aufwendiges Anhörungsverfahren durchgeführt.

Der Bürgerschaft wurde von der Stadt und der Kommunalpolitik – in der Versammlung konkret von Bürgermeister Ulrich von Kirchbach und von einem Stadtrat –vermittelt, dass noch nichts entschieden sei und die Anhörung zu einer erneuten Beurteilung durch den Gemeinderat führen werde („Abschluss des Verfahrens ist noch offen“). Die Anwohner haben diese Aussagen ernst genommen und sich sehr engagiert im Verfahren beteiligt.

Der Bürgerverein hat die Anwohner unterstützt. Bei der Lexerstraße haben sich 85 % der Anwohner schriftlich geäußert, davon haben sich 94 % klar gegen eine Umbenennung ausgesprochen. Am 15. Mai 2018 hat der Gemeinderat die Umbenennung endgültig beschlossen und damit das eindeutige Ergebnis der Anhörung nicht berücksichtigt. Dieser Beschluss hat in der Bürgerschaft des Stadtteils zu erheblicher Unruhe geführt. Gegen die Allgemeinverfügung der Stadt (Amtsblatt vom 25.5.2018) haben eine Reihe von Anwohnern Widerspruch eingelegt.

Der Bürgerverein hat daraufhin die Fraktionen zu ihrem Abstimmungsverhalten schriftlich befragt. Siehe auch Bürgerblättle Nr. 251 (August-September 2018, Seite 26). Hier nun das Ergebnis der Befragung und die zugehörigen Unterlagen (Anschreiben und Drucksachen der Stadt).

Drucksachen der Stadt: GRat 2018 (Drucksache G-17.222.1)    GRat 2017 (Drucksache G-17.222)   GRat 2016 (Drucksache G-16.212)

Brief des BVBB an die Fraktionen : Brief an Fraktionen (12.6.18)

Übersicht mit dem  Stand der bisherigen Rückmeldungen: Antworten der Fraktionen (Stand 1.8.18)

Zusätzliche Anlagen aus den Antworten der Fraktionen:  Anlage FW (14.6.18)  Anlage FL-FF (12.6.18)  Anlage SPD (26.6.18)

Ausgabe 251:  Aug/Sept 2018

Einzelne Themen:

  • Betzenhauser Torplatz, Storchenfamilie
  • Freibad West – wie lange noch?
  • Erster Aktionstag Schulhof
  • Keine Lexerstraße mehr in Betzenhausen …

PDF (3,5 MByte)

Bilder vom Sommerfest 2018

Ein paar Impressionen vom Sommerfest 2018 am Bischofskreuz (Fotos: Helmut Schiemann)

Sommerfest 2018 am Bischofskreuz

Auch dieses Jahr war es wieder ein schönes Sommerfest am Bischofskreuz. Wir danken allen beteiligten Gruppen für ihre Unterstützung. Hier gibt Bilder mit Impressionen vom Sommerfest 2018

Störche in Betzenhausen

Unsere Storchenkamera zeigt jetzt wieder das Leben auf dem Turm der St. Thomas Kirche. Schauen Sie selbst…