Ausgabe 252:  Okt/Nov 2018

Einzelne Themen:

  • Umgestaltung Betzenhauser Torplatz
  • Wasserweg Freiburg nach Teningen
  • Erweiterung Anne Frank Schule
  • Lieraturkreis im Stadtteil …

PDF (3,5 MByte)

Umbenennung der Lexerstraße und Abstimmungsverhalten der Fraktionen

Im letzten Bürgerblättle hatten wir schon über den Stand zur Umbenennung der Lexerstraße berichtet: in einer Infoveranstaltung der Stadt hatten sich 85 % der Anwohner schriftlich geäußert, und 94 % hatten sich gegen eine Umbenennung ausgesprochen. Am 15. Mai 2018 hat der Gemeinderat die Umbenennung endgültig beschlossen und damit das eindeutige Ergebnis der Anhörung nicht berücksichtigt. Gegen die Allgemeinverfügung der Stadt (Amtsblatt vom 25.5.2018) haben eine Reihe von Anwohnern Widerspruch eingelegt.

Der Bürgerverein hat daraufhin die Fraktionen zu ihrem Abstimmungsverhalten schriftlich befragt. Hier nun die Rückmeldung der Fraktionen und weitere Unterlagen wie z.B. Drucksachen der Stadt sowie das Anschreiben des BVBB an die Stadt Freiburg.

Keine Lexerstraße mehr in Betzenhausen

Umbenennung der Lexerstraße und Abstimmungsverhalten der Fraktionen

In unserem Stadtteil gehört die Lexerstraße zu den Straßen, die einen anderen Namen bekommen sollen. Der Gemeinderat hat bereits in seiner Sitzung am 15. November 2016 beschlossen, „den Empfehlungen der Kommission grundsätzlich zu folgen“. Nach dieser Vor-Festlegung des Gemeinderates wurde für jede Straße dennoch ein aufwendiges Anhörungsverfahren durchgeführt.

Der Bürgerschaft wurde von der Stadt und der Kommunalpolitik – in der Versammlung konkret von Bürgermeister Ulrich von Kirchbach und von einem Stadtrat –vermittelt, dass noch nichts entschieden sei und die Anhörung zu einer erneuten Beurteilung durch den Gemeinderat führen werde („Abschluss des Verfahrens ist noch offen“). Die Anwohner haben diese Aussagen ernst genommen und sich sehr engagiert im Verfahren beteiligt.

Der Bürgerverein hat die Anwohner unterstützt. Bei der Lexerstraße haben sich 85 % der Anwohner schriftlich geäußert, davon haben sich 94 % klar gegen eine Umbenennung ausgesprochen. Am 15. Mai 2018 hat der Gemeinderat die Umbenennung endgültig beschlossen und damit das eindeutige Ergebnis der Anhörung nicht berücksichtigt. Dieser Beschluss hat in der Bürgerschaft des Stadtteils zu erheblicher Unruhe geführt. Gegen die Allgemeinverfügung der Stadt (Amtsblatt vom 25.5.2018) haben eine Reihe von Anwohnern Widerspruch eingelegt.

Der Bürgerverein hat daraufhin die Fraktionen zu ihrem Abstimmungsverhalten schriftlich befragt. Siehe auch Bürgerblättle Nr. 251 (August-September 2018, Seite 26). Hier nun das Ergebnis der Befragung und die zugehörigen Unterlagen (Anschreiben und Drucksachen der Stadt).

Drucksachen der Stadt: GRat 2018 (Drucksache G-17.222.1)    GRat 2017 (Drucksache G-17.222)   GRat 2016 (Drucksache G-16.212)

Brief des BVBB an die Fraktionen : Brief an Fraktionen (12.6.18)

Übersicht mit dem  Stand der bisherigen Rückmeldungen: Antworten der Fraktionen (Stand 1.8.18)

Zusätzliche Anlagen aus den Antworten der Fraktionen:  Anlage FW (14.6.18)  Anlage FL-FF (12.6.18)  Anlage SPD (26.6.18)

Ausgabe 251:  Aug/Sept 2018

Einzelne Themen:

  • Betzenhauser Torplatz, Storchenfamilie
  • Freibad West – wie lange noch?
  • Erster Aktionstag Schulhof
  • Keine Lexerstraße mehr in Betzenhausen …

PDF (3,5 MByte)

Bilder vom Sommerfest 2018

Ein paar Impressionen vom Sommerfest 2018 am Bischofskreuz (Fotos: Helmut Schiemann)

Sommerfest 2018 am Bischofskreuz

Auch dieses Jahr war es wieder ein schönes Sommerfest am Bischofskreuz. Wir danken allen beteiligten Gruppen für ihre Unterstützung. Hier gibt Bilder mit Impressionen vom Sommerfest 2018

Störche in Betzenhausen

Unsere Storchenkamera zeigt jetzt wieder das Leben auf dem Turm der St. Thomas Kirche. Schauen Sie selbst…

Ausgabe 250:  Juni/Juli 2018

Einzelne Themen:

  • Schwalben im Stadtteil
  • Olympia-Siegerin Anna-Lena Forster
  • Orchestergemeinschaft Open-Air Konzerte
  • Frühling auf dem Kinderbauernhof Obergrün …

PDF (4,4 MByte)

Bilder Hauptversammlung 2018

Impressionen von der Jahreshauptversammlung mit Verabschiedung Nico Bischler und Neuwahl Rolf Baiker als Vorsitzender (Bilder Helmut Schiemann)

 

Ausgabe 249:  Apr./Mai 2018

Einzelne Themen:

  • Erstes Intro von Rolf Baiker
  • Bericht Jahreshauptversammlung 2018
  • StuSie / Einladung Besichtigung
  • Bald erscheint Bürgerblättle Augabe 250 …

PDF (5,4 MByte)