Stadt informiert zu den Themen Umgestaltung privater Gebäudevorzonen und Gebäudemodernisierung im Rahmen des ZAK

Über 100 Zuhörerinnen und Zuhörer kommen am 23.09.2014 zur öffentlichen Infoveranstaltung im Bürgerhaus im Seepark
 
Die im Februar bereits öffentlich vorgestellten Planungen zur Umgestaltung der Sundgauallee und des Betzenhauser Torplatzes werden den Stadtteil in seinem Erscheinungsbild deutlich aufwerten. Um über die gesamten Flächen innerhalb der Stadtteilzentren Sundgauallee und Am Bischofskreuz ein homogenes, attraktives Erscheinungsbild zu erzeugen, sollen stellenweise auch private Flächen neu gestaltet und im gesamten ZAK-Gebiet Gebäude möglichst modernisiert werden. Das Amt für Projektentwicklung und Stadterneuerung informierte am 23.09.2014 im Bürgerhaus im Seepark in Unterstützung durch die Kommunale Stadterneuerung GmbH darüber, welche Rahmenbedingungen hierfür gelten und welche Anreize es seitens der Stadt gibt.
 


Wer an diesem Abend keine Zeit hatte, sich aber im Nachhinein informieren möchte, kann dies über die unter Dokumente zur Verfügung stehenden Informationsmaterialien zum Veranstaltungsabend nachholen.

Auf www.forumfreiburg.de stehen weiterführende Informationen zum Thema ZAK bereit.


Gerne können Sie auch die folgenden Ansprechpartner kontaktieren:

Herrn Strittmatter
Amt für Projektentwicklung und Stadterneuerung
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0761/201-4022

oder

Herrn Kunst
Kommunale Stadterneuerung GmbH
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0761/55738995

Text und Foto: Yves Strittmatter


 

Aktuelle Seite: Home Neuigkeiten Stadt informiert zu den Themen Umgestaltung privater Gebäudevorzonen und Gebäudemodernisierung im Rahmen des ZAK