Ausstellungsreihe „Kunst im Stadtteil“ im Stadtteiltreff erfolgreich eröffnet

„Zunächst war unklar, ob die Vernissage zur Ausstellungsreihe „Kunst im Stadtteil“ überhaupt stattfinden würde, da eine Bombenentschärfung und Evakuierung in Betzenhausen-Bischofslinde ins Haus stand“, so Nicolai Bischler , Vorsitzender des Bürgervereins Betzenhausen-Bischofslinde – aber die Polizei gab am Freitag Entwarnung, so dass die Ausstellung ohne Probleme eröffnet werden konnte.

 Die dicht stehenden Besucherinnen und Besucher wurden zunächst musikalisch mit Musik von Petra Gack und Mike Schweizer eingestimmt. Nach einer kurzen Einführung durch Nicolai Bischler hatten die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit die Naturaufnahmen von David Geigenbauer und die Aquarelle von Ulrich von Kirchbach zu betrachten.

 

(vlnr:Mike Schweizer, Petra Gack, Ulrich von Kirchbach, David Geiegenbauer)

Die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Stadtteiltreffs (Di 14–18 Uhr und Do 9–12 Uhr) oder den Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Albert (Mo + Mi + Fr:    09.30 - 12.00 Uhr und Di + Do: 16.00 - 18.00 Uhr) in der  Sundgauallee 9, 79114 Freiburg zu besichtigen.

Nicolai Bischler, Fotos: Helmut Schiemann

 

Aktuelle Seite: Home Neuigkeiten Ausstellungsreihe „Kunst im Stadtteil“ im Stadtteiltreff erfolgreich eröffnet